Rhythmus

Sprache: Deutsch, Englisch, Russisch

Über den Workshop

Ein Einblick in Rhythmik und Stilistik von Pop, Rock, Jazz und Worldmusic. Der Fokus liegt dabei auf Rhythmus- und Improvisationstraining basierend auf Lehrmethoden aus Flamenco und Klassischer Indischer Musik.

Dabei werden Alltagsgegenstände als Perkussions- und Melodieinstrumente sowie Beatboxing und Bodypercussion zu integrieren.

Im Laufe des Workshops senden wir allen Teilnehmer*innen einen Klicktrack, zu welchem jede*r dann ein Video mit eigenen Ideen aufnimmt und uns zurück sendet.  Wir werden in der Nachbearbeitung das Material zu einem Musikvideo zusammenschneiden.

Musikalische Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Über den/die Dozent*in

Der Weimarer Ralf Siedhoff begann mit 17 Jahren als Autodidakt.

Studium an der Hochschule für Musik Weimar "Franz Liszt" und Studium am Karnataka College of Percussion bei Rama Mani in Bangalore, Indien.

1997 gründete er mit  dem Flamenco-Gitarristen Manuel Delgado "The Guitar Duo", es folgten zwei Duo CDs und ausgedehnte Tourneen durch Europa sowie weitere CD-Produktionen.

2015 gründete er mit dem ukrainischen Oboisten Mykyta Sierov die Band „Bosque Mágico“.

Ralf Siedhoff Komponiert und produziert neben seiner umfangreichen Konzerttätigkeit regelmäßig Musik für Theater, Film, Radio und Fernsehen in Europa. Er ist fester Bestandteil der deutschen Weltmusik- und Theaterszene.

Mykyta Sierov wurde in Kiew (Ukraine) geboren und erhielt dort seinen ersten Musikunterricht im Alter von sechs Jahren. Von 1993 bis 2004 besuchte er die Zentrale Spezialschule für Musik in Kiew und wechselte im Anschluss an die Nationale Tschaikowsky Musikakademie der Ukraine. 

Schon während des Studiums hatte er die Stelle als Solooboist im Orchester der "Nationalen Kinder Oper" und später im "Präsidentischen Sinfonischen Orchester" der Ukraine.

Er begann 2007 sein Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und schloss es im Jahr 2014 mit einem Masterstudium ab. Seit dem spielte er u. a. in der Staatskapelle Weimar, der "Kammerphilharmonie Leipzig", dem "Philharmonischen Orchester Gera" , der "Kammerphilharmonie Wernigerode" und an der Erfurter Oper unter Dirigenten wie Marek Janowski und Georg Biller.

Mit verschiedenen Kammermusikgruppen spielt er nicht nur klassische Musik, sondern auch Jazz und Pop sowie eigene Kompositionen.